Was braucht´s?

Freude, Geduld, Vertrauen, Zeit. Die vier braucht es, um den Balkon zum Ziergarten, zum Arboretum, zum botanischen Kleingarten zu machen.

Die professionalisierten, aber doch ja auch überall nachzulesenden Regeln der Gartenkunst, die kann man sich nach und nach aneignen. Und dann weiß man aber bald, dass man hier auf einem speziellen Feld gärtnert: Nun wird man ständig lesen, jener Baum oder jene Rose, sei nicht für den „Kübel“ – wie die das immer gleich nennen­ – geeignet. Muss man es eben ausprobieren. Dafür ein Beispiel: Vergangenes Jahr war es so lange kalt. Mir und vielen anderen sind viele Blumen eingegangen oder nicht gekeimt. So ging es mir mit den Hokkaido-Kürbissen, von denen ich Samen an verschiedene, passende Stellen gesteckt hatte. Und an eine Unpassende. Da wuchs dann meine einzige Pflanze an: Bei einem schon 20 Jahre alten roten Hibiskus-Bäumchen in seinem 33 cm-Durchmesser Topf, in dem nun auch zwei sehr kräftige Kapuziner-Kresse-Pflanzen wuchsen. Eigentlich hätten die drei sich nicht vertrageIMG_8722n dürfen, sie hätten leiden müssen, zumal ich den Hibiskus seit 8 Jahren nicht mehr umtopfen konnte, da es über 33cm ohne weiteres erst 50cm Durchmesser gibt. Aber das wuchs und gedieh alles prächtig. Also: Ausprobeiren ist die Devise, aber immer dabei sein, schauen, ob es gut ist und bleibt. Sich aber nicht von allgemeinen Hinweisen zu sehr verunsichern lassen. Dem Gefühl folgen, wenn das geballte Allgemeinwissen vielleicht doch zutrifft, und dann andere Wege suchen. Es macht so viel Freude, und, in den Fällen, in denen man erfolgreich gegen den Strom schwimmt, machen einen stolz und stark. Die Vorassetzung für den Gehölz-Balkon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s