Die Scheidung der Pflanzen im Winter

Draußen und drinnen: Dies Bild in der Küche ist bezeichnend für das, was im Herbst passiert:Drinnen und Draußen im Winter

Nun hat man frostempfindliche Pflanzen herein genommen und muss ihnen einen Platz in der Wohnung geben. Andere, weniger empfindliche Pflanzen können länger draußen bleiben, bis sie eingepackt werden, aber doch draußen. Die Pflanze links ist im Bild scharf und farblich klar, die Pflanze draußen ist durch die Lichtreflektionen unklar, sogar unscharf und deutlich in einem anderen Raum.

Der Winter kommtEs ist die Glasscheibe zwischen den beiden! Besonders symbolhaft: Sie sehen sich gegenseitig an! Beide sind auch für mich gleichzeitig sichtbar; aber schon sind sie in zwei Welten! Obwohl beides Rosengewächse sind, der Hibiskus drinnen und die Rosen draußen.

Schön ist, dass die Kapuzinerkresse es sehr gerne annimmt und wieder begonnen hat, zu blühen. Nachdenklich stimmt mich, dass dieses Gegenüber an die Not von Menschen erinnert – die Flüchtlinge, die noch draußen sind gegenüber denen, die schon aufgenommen wurden, oder die Obdachlosen in Berlin, die eine Kälteunterkunft finden gegenüber denen, die draußen leben und schlafen müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s