Rätsel des Lebens. Ab-Baden in der Ostsee

Das verlängerte Wochende am Tag der Deutschen Einheit haben wir genutzt, um an die Ostsee, zwischen Travemünde und Timmendorfer Strand, an der Steilküste zu wandern.
ostsee
Das war viel schöner, als ich dachte, als ich mich erinnerte. Die Farben, das Wasser. Die Weite. Bin ja ein Ostsee-Muffel, aber, wenn ich da bin, mag ich´s.
steine-in-der-ostsee
Und immer wieder das Wunder, dass die Steine im Meer so schön sind, aber, in der Tasche bald uninteressant werden, und daher bald wieder in die See müssen!
img_9458-kopie
Bis auf diesen Fund! Das lag aber daran, dass es ein Ziegelstein ist! Kein Naturstein, aber, abgewaschen und abgerundet, wie einer!
img_9432-kopie
Und nun, das Rätsel: Bei diesem Südsee-ähnlichen Anblick musste ich einfach ins Wasser! Ich machte mich auf eine echten Kälteschock gefasst. Aber, nix da. Es waren gut 13, 14 grad und ich konnte richtig rausschwimmen und es recht genießen! Wie kommt es, dass andere nicht mehr schwimmen? Ich meine, ich kenne viele Leute, die machen Crossfitt,  schinden  ihren Körper; die laufen Marathon, jedes Jahr wieder. Aber im Oktober in die Ostsee, das scheuen sie. Nicht einen Menschen ausser mir habe ich in drei Stunden schwimmen sehen. Mir ist es schleierhaft! Kann mir das jemand erklären?
Herzliche Grüße vom Kurzurlaub, und bald wieder vom Balkon,
euer Giorgio.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rätsel des Lebens. Ab-Baden in der Ostsee

  1. Lieber Giorgione, ich bewundere Deine schönen, stimmigen Fotos von der Ostsee, ich war noch nie in dieser Gegend. Nicht nur Steine, auch Pflanzen wirken im Wasser viel intensiver. Ist mir beim Schnorcheln immer so aufgefallen. Naja, ich bin so ein Mensch, der gerne Sport mag, auch mal gerne VIEL Sport mag, aber bei 13 Celsius ins Wasser? NIEMALS! Mit einem Wadenkrampf absaufen brauche ich genau so wenig wie den Herzstillstand. Dass Du das schöne, weite Meer ganz für Dich alleine hattest, kann also schon so seine Gründe gehabt haben, vielleicht so als Erklärungsversuch 😉 Liebe Grüsse sendet Dir, Arletta

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s